zurück

Afrika

Situation

Südsudan: Dürre und Vertreibung

Bischof Macram

Interview

Nothilfe trotz Luftangriffen

Bischof Macram Max Gassis (Emeritus), geboren in Khartoum, war von 1988 bis 2013 Bischof der Diözese El Obeid im Sudan. Auch nach dem Ende seiner Amtszeit engagiert sich Macram mit Unterstützung von Caritas international in Nothilfeprojekten im ... mehr

Simon Tremmel

Interview

Neue Kämpfe im Südsudan

Seit dem Ausbruch des Krieges 2013 herrschen Gewalt und Chaos im Südsudan. Die humanitäre Lage ist dramatisch. Über zwei Millionen Menschen wurden vertrieben, es droht eine verherrende Hungersnot und gewaltsame Kämpfe flammen immer wieder neu auf. mehr