zurück

Lateinamerika

Chancen für Chancenlose

Peru: Anpassung an den Klimawandel

Kakaobäuerinnen bei Madre de Dios / Foto: Reiner Fritz/ Caritas international

Reportage

Wo Schokolade Mensch und Umwelt schützt

Während illegale Goldschürfer im Amazonasgebiet "Madre de Dios" nach dem schnellen Geld trachten, hilft die Caritas der lokalen Bevölkerung, ihren Lebensraum langfristig zu schützen und setzt dabei unter anderem auf Kakaoanbau. mehr

Gelbe Wasserlachen und Müll in einer grünen Landschaft / Caritas international / Holger Vieth

Reportage

Das Geschwür

Im Osten von Peru frisst sich eine Krankheit in den Regenwald: Der illegale Goldabbau. Doch ein paar Einheimische stellen sich gegen die mächtige Lobby der "Mineros". mehr

Alejandrina befüllt Säcke mit Kakao-Setzlingen / Foto: Caritas international

Reportage

Alejandrina Mamanis Kakao-Baumschule

Im peruanischen Amazonasgebiet unterstützt die Caritas Bäuerinnen und Bauern mit nachhaltiger Agroforstwirtschaft dabei, ihren eigenen Lebensunterhalt und gleichzeitig das Überleben des Regenwaldes zu sichern. mehr