Infobroschüren zu den Arbeitsfeldern von Caritas international


Hier finden Sie Broschüren zu den Schwerpunktthemen der Arbeit von Caritas international: Katastrophenhilfe und -vorsorge, Flucht und Migration, Rechte für Kinder, Krisen und Konflikte, Gesundheit/ Pflege/ Sucht, Teilhabe bei Behinderung und Chancen für Chancenlose. In den Brüschüren erklären wir anhand von Beispielen, was wir in den unterschiedlichen Bereichen tun und vor allem wie wir dabei vorgehen.

 

Spendermagazin ÜBERLEBEN


Hier finden Sie die Ausgaben unseres Spendermagazins ÜBERLEBEN, welches drei Mal im Jahr erscheint. Es ermöglicht Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der humanitären Hilfe und enthält hintergründige Infos zu unseren Projekten weltweit. Jede Ausgabe rückt dabei ein anderen Thema in den Fokus.

 

Wegbegleiter: Kinder in eine bessere Zukunft begleiten


Als Wegbegleiter unterstützen Sie Projekte von Caritas international zur Stärkung von Kinderrechten mit mindestens 20 Euro pro Monat. Als Dank stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe unseres Spendermagazins ÜBERLEBEN ein Kind oder einen Jugendlichen vor, dessen Lebensperspektive durch diesen regelmäßigen Beitrag entscheidend verbessert werden konnte. (Mehr über das Wegbegleiter-Programm)

 

Katastrophenhelfer: Nach Naturkatastrophen Leben retten


Als Katastrophenhelfer unterstützen Sie Projekte von Caritas international im Bereich Katastrophenhilfe und -vorsorge mit mindestens 10 Euro pro Monat. Als Dank stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe unseres Spendermagazins ÜBERLEBEN Menschen vor, die durch eine Katastrophe alle verloren hatten und dennoch - auch dank Ihres regelmäßigen Beitrags - gestärkt aus dieser Krisensituation herauskommen konnten.(Mehr über das Katastrophenhelfer-Programm)

 

Weitere Publikationen


Nothilfe für die Menschen im Irak

Sonderbroschüre über die Nothilfe, die Caritas international dank vieler Spenden in Irak leisten konnte. Der Bedarf an humanitärer Hilfe ist immer noch groß.

Jacken fürs Leben

Sonderbroschüre über die Nähfabrik Creaciones Miquelina in Kolumbien. Das Projekt, das Frauen einen Weg aus dem Rotlichtmilieu zeigt, wurde mit dem MUNDOLOGIA-Sozialpreis 2017 ausgezeichnet.

Herausforderung Humanitäre Hilfe

Studie über die Humanitäre Hilfe und deren politische Bedeutung und kritische Reflexion in Deutschland.

Wirkungsorientierung in der Humanitären Hilfe

Der Report zeigt, wie Caritas international ihr „Fachkonzept zur Wirkungsorientierung“ in die Praxis umsetzt.

Unser Herz schlägt für Euch!

Broschüre über die Nothilfe für die Menschen in Syrien.

Auf der Flucht im Nahen Osten

Broschüre über die Arbeit von Caritas international für Kriegsopfer und Flüchtlinge in und aus Syrien.

Basta ya! - Kolumbiens Krieg

Ein Dossier von Caritas international und Diakonie Katastrophenhilfe in Zusammenarbeit mit der Redaktion "Weltsichten".

Fluthilfe in Deutschland

Handlungsempfehlungen für die Katastrophenhilfe der Caritas

Klimagerechtigkeit

Broschüre über Katastrophenhilfe und Klimawandel.

Afghanistan: Praxis, Grundsätze und Perspektiven

Mit dieser Broschüre zieht Caritas international eine Zwischenbilanz über die seit 1984 andauernde Arbeit des Hilfswerks in Afghanistan.

Humanitäere Hilfe braucht klare Prinzipien

Gemeinsamer Bericht von Caritas Europa, CAFOD und Trocaire über humanitäre Prinzipien mit Empfehlungen an die Institutionen der europäischen Union, ihre Mitgliedstaaten und regierungsunabhängige Akteure der humanitären Hilfe.

Licht ins Dunkel

Studien über das Leben von Koranschülern im Sahel.

Die unsichtbare Generation

Dokumentation über alte Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit.

Mailing zu Nigeria, Tschad, Kamerun (September 2017)

 

Mailing zu Äthiopien (Juni 2017)

Jahresbericht 2016 (Deutsch)


Annual Report 2016 of Caritas international (English)

Our Work Worldwide

Rapport annuel 2016 de Caritas international (Français)

Notre action dans le monde entier

Jahresbericht 2015 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2015: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2014 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2014: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2013 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2013: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2012 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2012: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2011 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2011: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2010 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2010: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2009 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2009: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2008 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2008: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2007 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2007: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2006 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2006: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2005 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2005: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Jahresbericht 2004 von Caritas international

Unsere weltweite Arbeit im Jahr 2004: Zahlen & Fakten, Reportagen, Berichte und Interviews

Buchtipp

Georg Hüssler - Reisender in Sachen Nächstenliebe

Porträt schwarz-weiss von Georg Hüssler / Lambertus Verlag

Porträt schwarz-weiss von Georg Hüssler / Lambertus Verlag

Lebensgeschichte von Georg Hüssler, dem langjährigen Präsidenten des deutschen Caritasverbandes und von Caritas Internationalis. mehr

Buchtipp

Weltgeschichten

Mann trägt Getreidesack auf dem Rücken / Lambertus Verlag

Mann trägt Getreidesack auf dem Rücken / Lambertus Verlag

Auf schlaflosen Nachtflügen, beim tristen Warten auf ein Einreisevisum oder den verspäteten Anschlusszug entstanden Jürgen Liesers nachdenkliche "Randnotizen" aus dreißig Jahren Reisetätigkeit für Caritas international. mehr


Buchtipp

Handbuch Humanitäre Hilfe

Frauen tragen auf dem Kopf Reissäcke / Springer Verlag

Frauen tragen auf dem Kopf Reissäcke / Springer Verlag

Grundlegende Einführung in das Politik- und Handlungsfeld "Humanitäre Hilfe" mehr

Buchtipp

Hauskrankenpflege

Buchcover Frau pflegt einen Mannen / Trias Verlag

Buchcover Frau pflegt einen Mannen / Trias Verlag

Der große Caritas-Ratgeber. Richtig pflegen Schritt für Schritt. mehr


Buchtipp

Land ohne Eltern

Fenster mit Gardinen / Andrea Diefenbach

Fenster mit Gardinen / Andrea Diefenbach

Vier Jahre lang reiste Andrea Diefenbach immer wieder nach Moldawien und fotografierte Familien von Arbeitsmigranten. Entstanden ist ein eindrücklicher Fotoband. mehr

Buchtipp

Korruption begrenzen

Bildmontage: Zwei Hände tauschen Geld aus / Lambertus Verlag

Bildmontage: Zwei Hände tauschen Geld aus / Lambertus Verlag

Korruption in der Entwicklungspolitik - das Buch zeigt detailliert Mechanismen korrupter Praktiken auf und möchte den offenen Dialog unter den Verantwortlichen fördern. mehr


Buchtipp

Barmherzigkeit braucht Qualität

Zwei Männer stehen vor Getreidesäcken / Lambertus Verlag

Zwei Männer stehen vor Getreidesäcken / Lambertus Verlag

Opfern zu helfen, ist ein Gebot der Menschlichkeit. Wer helfen will, muss die Möglichkeiten und Grenzen der humanitären Hilfe richtig einschätzen können. mehr

Buchtipp

Pflege und Migration in Europa

Zwei Koffer und ein Rohlstuhl / Lambertus Verlag

Zwei Koffer und ein Rohlstuhl / Lambertus Verlag

Transnationale Perspektiven aus der Praxis mehr


Buchtipp

Den Tsunami gemeinsam bewältigt

Ein Gruppe Indonesier im Halbkreis / Lambertus Verlag

Ein Gruppe Indonesier im Halbkreis / Lambertus Verlag

Was macht gute Hilfe nach einer Katastrophe aus? Was kommt nach dem Wiederaufbau? Eine Bestandsaufnahme 5 Jahre nach dem Tsunami in Südostasien. mehr

Fachkonzepte zu einzelnen Arbeitsbereichen von Caritas international

Die Beiträge dokumentieren das Problemverständnis und die Projekterfahrungen in der Arbeit mit unseren Partnerorganisationen weltweit und reflektieren die konzeptionellen Erfordernisse und Zielsetzungen der Katastrophenhilfe und der sozialen Facharbeit in den verschiedenen Arbeitsfeldern. Sie bieten unseren Partnerorganisationen wie auch den Projektverantwortlichen Orientierung beim Aufbau der sozialen Dienste. Wir möchten mit den Fachkonzepten Impulse für die theoretischen und praktischen Diskurse in der entwicklungspolitischen Fachöffentlichkeit geben und an der Weiterentwicklung der Diskussionen teilhaben.

Das Fachkonzept Nachhaltige Katastrophenhilfe versteht sich als übergreifende Klammer für die Gesamtthematik der Katastrophenhilfe. Einige der in dieser Publikation angesprochenen Themen wurden bereits vertieft in eigenständigen Fachpapieren behandelt, so in dem "Fachkonzept Notunterkünfte und Wohnungsbauprogramme in Katastrophengebieten. Wie viel Wohnung braucht der Mensch?" (2009) und im "Fachkonzept Wirkungsorientierung und Wirkungsbeobachtung in der Humanitären Hilfe" (2013).

Fachkonzept: Nachhaltige Katastrophenhilfe

Hilfe über die Krise hinaus

Fachkonzept: Notunterkünfte und Wohnungsbauprogramme

Wieviel Wohnung braucht der Mensch?

Fachkonzept: Wirkungsorientierung in der humanitären Hilfe

Menschen in Not besser beistehen. Ein Fachkonzept von Diakonie Katastrophenhilfe und Caritas international

Fachkonzept: Vorschulerziehung

Förderung von Vorschulprogrammen

Fachkonzept: Kinder und Jugendliche

Soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen

Fachkonzept: Hauskrankenpflege in Osteuropa und Zentralasien

Fachkonzept über den Pflegebedarf in osteuropäischen Staaten.

Internationale Themen für die Caritas in Deutschland

Die Initiative Caritas für Caritas ist aus dem Gedanken entstanden, dass alle Caritas-Mitarbeitenden Teil von etwas Großem sind - dem weltweit größten Netzwerk von sozial engagierten Menschen. Einem Netzwerk, das sich aus christlicher Überzeugung für eine sozialere und gerechtere Welt einsetzt.

Auf Wanderschaft. Unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge und Migranten in Marokko.

Begleitheft zur Aktion "Eine Million Sterne" 2016.

Landflucht in Bolivien

Broschüre über neue Perspektiven für junge Menschen in Not.

Sie lernen für den Frieden

Broschüre über ehemalige Kindersoldaten in der Demokratischen Republik Kongo.

Geschichten aus den Caritas Kinderclubs in Russland

Broschüre vom Leben der Kinder in Not und über die Sprungbretter der Kinderclubs in eine bessere Zukunft.

18.10.2017

Pakistan: Wasser für alle

Ob ein Hilfsprojekt die gewünschte Wirkung zeigt, kann nicht vom heimischen Schreibtisch aus beurteilt werden. Das muss vor Ort geschehen – im Dialog mit den Partnerorganisationen und den Begünstigten. „Wasser ist in vielen Regionen in Pakistan ein rares Gut," so Yasmine Joseph. 22 Jahre war sie für die Caritas Pakistan im Einsatz, bevor sie 2015 die Organisation SOCIETY FOR RELIEF AND DEVELOPMENT (SRD) gründete. Für eine Studie über den Zugang zu Wasser war Yasmin Joseph im Auftrag von Caritas international in den Provinzen Sindh und Balochistan unterwegs, um zahlreiche Betroffene zu befragen. Im Gespräch gibt sie einen ersten Einblick in die Lebensrealität der Menschen, die in Regionen mit begrenzten Wasserressourcen und schlechter Wasserqualität leben. Wasser

Übersicht aller Videos

Pakistan: Wasser für alle

17.10.2017

Benin: Kinderrechte und Fürsorgepflichten

19.07.2017

Kenia: Dürren und ihre Folgen für die Viehnomaden

09.07.2017

Äthiopien: Nothilfe und Dürreprävention

09.07.2017

Südsudan: Krieg, Dürre und Flucht

09.07.2017

Die Bevölkerung arbeitet aktiv mit

02.06.2017

Ebola: Father Peter Konteh über die Langzeitfolgen

31.03.2017

Syrien: Sechs Jahre Krieg

08.03.2017

Uganda: Zum Wohle der Kinder

19.12.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  

DVD zum Bestellen

cover

Die Arbeit der Peter-Osypka-Stiftung in Modawien und Rumänien

Menschenwürdig pflegen

Ambulante Krankendienste durch die Caritas-Sozialstationen stellen für Viele den einzigen Zugang zu medizinischer Versorgung dar. Caritas arbeitet in 18 Sozialstationen der Peter-Osypka-Stiftung. DVD Video, 2004, kostenlos, wir freuen uns über eine Spende. Das Copyright verbleibt bei Caritas international.
kostenlos bestellen

cover

Die Hilfe der Caritas Ukraine

Aids ist kein Schicksal

Die Ukraine gilt als "Epizentrum" der HIV/Aids-Epidemie in Osteuropa. Caritas versorgt infizierte Säuglinge und Kinder im Kinderhospital von Donezk. CD Video, 2004, kostenlos, wir freuen uns über eine Spende. Das Copyright verbleibt bei Caritas international.
kostenlos bestellen

cover

Menschen mit Behinderung im Nahen Osten

Aus Not wird Tugend

Film aus dem Behindertenprojekt SETI in Ägypten über die Ausbildung von Fachpersonal und Familienmitgliedern für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung in Ägypten und dem Nahen Osten. DVD Video, 2005, 18 min., kostenlos, wir freuen uns über eine Spende Das Copyright verbleibt bei Caritas international.
kostenlos bestellen

cover

Straßenkinder in Recife

Ein Projekt der Nächstenliebe

Ein Film über das Caritas-Projekt für Straßenkinder in Brasilien vom FWU - dem Medieninstitut der Länder. DVD Video, 2006, kostenlos, wir freuen uns über eine Spende. Das Copyright verbleibt bei Caritas international.
kostenlos bestellen

cover

Kindersoldaten in Burundi

Werkstatt der Engel

In Burundi, wo der Konflikt zwischen Hutu und Tutsi weiter schwelt, unterstützt Caritas international seit vielen Jahren das Kinderhausprojekt "Maison shalom". DVD Video, 27 min. , 2005, kostenlos, wir freuen uns über eine Spende. Das Copyright verbleibt bei Caritas international.
kostenlos bestellen













Naher Osten

Irak: Statement von Christoph Klitsch-Ott

Statement von Christoph Klitsch-Ott zur Lage in Mossul


Asien

Indien: Radiointerview mit Peter Seidel (April 2017)

Peter Seidel, Referent im Fachreferat Asien bei Caritas, im Interview mit domradio.de über Armut in Indien und den Besuch von Entwicklungsminister Gerd Müller.


Lateinamerika

Kolumbien: Interview mit Claudio Moser zur Flutkatastrophe

Claudio Moser, Leiter des Projektreferats Lateinamerika/Europa, zur Situation in Mocoa bei SWR 4.


Naher Osten

Irak: Statement von Dr. Oliver Müller

Statement von Oliver Müller, Leiter Caritas international, zu den Hilfsleistungen der Caritas und ihrer Partner in Mossul.


Naher Osten

Sechs Jahre Krieg in Syrien

Radio-Interview bei SWR 1 mit Christoph Klitsch-Ott, Leiter des Referats Mittlerer Osten und Nordafrika, über seine Reise nach Damaskus im Februar 2017 und das Leben der Menschen vor Ort.


Naher Osten

Syrien: Radio Interview mit Christoph Klitsch-Ott

Radio-Interview bei SWR 1 mit Christoph Klitsch-Ott, Leiter des Referats Mittlerer Osten und Nordafrika, über seine Reise nach Damaskus im Februar 2017 und das Leben der Menschen vor Ort.


Lateinamerika

Kolumbien: Interview zur Preisverleihung für "Hermanas Adoratrices"

Achim Reinke, Pressesprecher von Caritas international, im Gespräch mit SWR4 über die Auszeichnung der Arbeit der "Hermanas Adoratrices" in Kolumbien.


Afrika

Kenia: Hungerkrise

Wolfgang Fritz, Kenia-Referent bei Caritas international, im Gespräch mit SWR1 über eine drohende Hungerkatastrophe in Kenia und über die Hilfen der Caritas.


Lateinamerika

Haiti: Interview zur Lage nach Hurrikan Matthew

Interview des domradio mit Holger Vieth, Presse-Referent bei Caritas international, über die Nothilfe in Haiti nach Hurrikan Matthew.


Naher Osten

Syrien: Hilfskonvoi bombardiert

Oliver Müller, Leiter Caritas international, im Gespräch mit Jochen Marmit vom SR2 nach der Bombardierung eines Hilfskonvois der UN in Syrien. (21.09.2016)

Weltkirche - Sechs Hilfswerke für die Eine Welt

Arbeitsmappe für den Religionsunterricht (Sekundarstufe I):
Das Material umfasst sechs Lernposter (DIN A1), das jeweils ein kirchliches Hilfswerk allgemein und exemplarisch vorstellt. Dazu gibt es vertiefende Arbeitsblätter mit Kernthemen der weltkirchlichen Zusammenarbeit, die je nach Bedarf im Unterricht eingesetzt werden können. Die Kernthemen sind Bildung, Armutsbekämpfung, Entwicklungsarbeit, Not- und Katastrophenhilfe, Menschenrechte, interreligiöser Dialog sowie die Förderung pastoraler Strukturen in finanziell schwachen Gebieten. Mit den Lernpostern können sich die Schüler in Einzel, Partner- und Gruppenarbeit spielerisch und informativ mit der „Eine-Welt-Arbeit“ der kirchlichen Hilfswerke beschäftigen.

Grußbrief an Nutzer der Lernplakate

Mappe für Lernmaterialien

Lernplakat: Caritas international

Wir stellen uns vor...

Thema: Hilfswerke im Überblick

Arbeitsblatt 1 (PDF)

Thema: Was bedeutet Mission?

Arbeitsblatt 2 (PDF)

Thema: Gutes Leben

Arbeitsblatt 3 (PDF)

Thema: Armut

Arbeitsblatt 4 (PDF)

Thema: Katastrophenhilfe und Spenden

Arbeitsblatt 5 und 6 (PDF)

Thema: Aktionen

Arbeitsblatt 7 (PDF)

Thema: Entwicklung

Arbeitsblatt 8 (PDF)

Thema: Anwaltschaft

Arbeitsblatt 9 (PDF)

Lernplakat: Renovabis

Das Hilfswerk Renovabis stellt sich vor...

Lernplakat: Misereor

Das Hilfswerk Misereor stellt sich vor...

Lernplakat: missio

Das Hilfswerk missio stellt sich vor...

Lernplakat: Die Sternsinger

Das Hilfswerk "Die Sternsinger" stellt sich vor...

Lernplakat: Adveniat

Das Hilfswerk Adveniat stellt sich vor...