URL: www.caritas-international.de/presse/presse/waldbraende-caritas-portugal-startet-spendenaktion-4a4201f9-eba9-43dd-ad04-c57fc
Stand: 16.08.2017

Pressemitteilung

Waldbrände: Caritas Portugal startet Spendenaktion

Freiburg, 20. Juni 2017. Nach Ausbruch der schweren Waldbrände 150 Kilometer nordöstlich von Lissabon hat die Caritas Portugal eine landesweite Spendenaktion für die Betroffenen gestartet. Aus eigenen Mitteln stellt das katholische Hilfswerk zunächst 200.000 Euro bereit, um die elementarsten Grundbedürfnisse der Opfer der Brände decken zu können. Dazu gehört unter anderem die Versorgung mit Trinkwasser, Lebensmitteln und Hygiene-Artikeln.

Sollten darüber hinaus Gelder zur Verfügung stehen, werden diese unter anderem in den Wiederaufbau von Wohnhäusern sowie die direkte Unterstützung besonders bedürftiger Familien fließen. Gemeinsam mit dem nationalen Sozialministerium wurde zudem eine landesweite Sammelaktion für Kinder- und Sommerkleidung initiiert. Die Kleidung wird in allen Bistümern der katholischen Kirche gesammelt und über die Sozialzentren der Caritas Coimbra verteilt.

Mindestens 64 Menschen verloren bei den Bränden bislang ihr Leben. Starke Winde hatten einen schwelenden Waldbrand angeheizt, der durch eine anhaltende Trockenheit mit Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius begünstigt worden war. Ursache der Brände soll ein Blitz gewesen sein. Noch immer sind größere Brandherde außer Kontrolle. Es handelt sich um die schwersten Waldbrände in Portugal seit 50 Jahren.

Spenden mit Stichwort "Portugal" werden erbeten auf: 

  • Caritas international, Freiburg, IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02, Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, BIC: BFSWDE33KRL oder online unter: www.caritas-international.de
  • Charity SMS: SMS mit CARITAS an die 8 11 90 senden (5 EUR zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an Caritas international 4,83 EUR)

Caritas international ist das Hilfswerk der deutschen Caritas und gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 162 nationalen Mitgliedsverbänden.