WorldGift

Essen für heute und morgen

Nahrung, Saatgut und Hacken: Dieses Geschenk hält länger als ein Essenspaket. Nach einer Katastrophe wie zum Beispiel einer Dürre oder einer Heuschreckenplage brauchen die Menschen sehr schnell Nahrungsmittel.

Damit die Betroffenen aber nicht länger als nötig auf die Hilfe von außen angewiesen sind, ermöglichen die Überlebenspakete der Caritas mit Saatgut, Hacken und Schaufeln die eigene Ernte nach der Katastrophe. Mit dem Geschenk "Essen. Für heute und morgen" ermöglichen Sie den Betroffenen nicht nur das nackte Überleben, sondern auch einen Neuanfang.

Schenken Sie jetzt einer ganzen Familie "Essen. Für heute und morgen"  für 60  Euro.

Zum Beispiel im Südsudan oder in Mali.


 
Einzelpreis Menge Preis
60,00  Euro          60,00  Euro
Jetzt spenden

Schenken Sie Essen. Für heute und morgen. Jetzt!

Nahrungsmittelhilfen für Flüchtlinge im SüdsudanFoto: Caritas international

Seit Juli 2011 ist der Südsudan unabhängig vom Norden, doch der Bürgerkrieg hält an. Unter der Gewalt zwischen Rebellen und Regierung muss vor allem die Zivilbevölkerung leiden.

Wer auf der Flucht ist, kann keine Felder bestellen. Viele Kleinbauern mussten ihren Besitz verlassen und können nichts mehr anbauen. Als Folge hat aktuell kein anderes Land mit einer so großen Ernährungsunsicherheit zu kämpfen wie der Südsudan.

Caritas hilft. Die unmittelbar vom Bürgerkrieg betroffenen Menschen sind häufig auf der Flucht und benötigen Lebensmittel und sauberes Trinkwasser. In anderen Landesteilen können Menschen in ihre Heimatdörfer zurückkehren und bekommen von unserem lokalen Partner Starthilfe in Form von Saatgut, Werkzeugen und Haushaltsgegenstände. Auf diese Weise können sich die Menschen bald wieder ohne Unterstützung versorgen.

Caritashilfen zur ErnährungssicherungFoto: Caritas international

Auch in Mali setzt sich die Caritas für mehr Ernährungssicherheit ein. In dieser trockenen Umgebung, laufen die Menschen schnell Gefahr nicht satt zu werden von der Ernte. Caritas hilft bei der Verbesserung des Bewässerungssystems, investiert in Saatgut und legt gemeinsam mit den Menschen vor Ort zum Beispiel Reisfelder und Gemüsebeete an. Durch diese Maßnahmen wird die Ernährungssituation auf lange Sicht stabilisiert. Gleichzeitig können die Menschen mit dem Geld, das sie für ihre Arbeit von Caritas bekommen, auf den lokalen Märkten Lebensmittel einkaufen und so kurzfristig ihre Familie ernähren. Die überschüssige Ernte aus den Reis- und Gemüsefeldern wird verkauft und stärkt so den lokalen Handel bzw. kommt der lokalen Bevölkerung zugute.

Mit Ihrem Geschenk "Essen. Für heute und morgen" kann sich eine Familie einen ganzen Monat ernähren und die Basis für eine bessere Zukunft schaffen.

Schenken Sie jetzt einer ganzen Familie "Essen für heute und morgen" für 60 Euro.