Klimawandel

Dossier

Klimawandel als humanitäre Herausforderung

Thema

Projekte

Katastrophenhilfe und -vorsorge

Wie Caritas Katastrophenhilfe leistet

Wir sind das Hilfswerk der katholischen Kirche für Not- und Katastrophenhilfe. Gerade bei Naturkatastrophen ist es überlebenswichtig, sofort reagieren zu können. Wir sind über unsere lokalen Partner in mehr als 160 Ländern präsent. Unsere Partner sind mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut und wissen, wie sie in kürzester Zeit die am dringendsten benötigten Hilfsgüter beschaffen können. Sie kennen sich vor Ort aus und können dadurch weitaus effektiver helfen als es eingeflogene Hilfskräfte je könnten.

In der Katastrophenhilfe geht es darum Leben zu retten. Ebenso notwendig ist es, schon im Wiederaufbau den Menschen eine eigenständige Zukunft zu sichern. Und wir wollen die Gefahren reduzieren, dass die Menschen erneut Opfer einer Katastrophe werden. Deswegen nimmt die Vorsorge vor Katastrophen einen wichtigen Teil unserer Arbeit ein. Besonders betroffen von Katastrophen sind immer die Menschen, die vorher schon zu den Schwächsten gehörten. Sie zu stärken, ist unsere Aufgabe. Dies geht nur, wenn wir die Betroffenen von Beginn an beteiligen. Sie sind Planer und Ausführende, wir begleiten sie dabei. 

Eine Hand voll Kakaobohnen / Caritas international / Holger Vieth

Peru

Agroforstwirtschaft für den Klimaschutz

Mit der Kombination von Landwirtschaft und Forstwirtschaft können sich Bauernfamilien und Indigene ihre Existenz sichern und zugleich die Umwelt schützen. mehr

Baumschule / Caritas international

Nepal

Baumsetzlinge und Schulungen als Schutz

Erosionsschutzmaßnahmen und umfangreiche Schulungen schützen die Bevölkerung und ihr Hab und Gut bei Überschwemmungen. mehr

Caritas Bosnien verteilt Hilfsgüter / Caritas Bosnien

Osteuropa

Flut in Bosnien und Serbien

Caritas leistet Hilfe für Hochwasseropfer auf dem Balkan. In Serbien und Bosnien-Herzegowina hat nach der Nothilfe die langfristige Unterstützung begonnen. mehr

Seelischer Beistand durch die Schwestern

Projekt

Beistand für geschundene Seelen im Südsudan

Trotz eines Friedensabkommens im August 2015 gehen die Kämpfe im Südsudan weiter. Über 1,6 Millionen Vertriebene suchen im Land Schutz vor der Gewalt und finden diesen zum Beispiel im UN-Camp in Juba. mehr

Ganze Dörfer neu aufgebaut / Caritas international

Philippinen

Wiederaufbau nach dem Taifun Haiyan

Wo alles zerstört war, herrscht nun wieder Hoffnung. Der Wiederaufbau nach dem Taifun Haiyan ist weitgehend abgeschlossen. mehr

Mann verteilt Eimer / Caritas Indien

Indien

Nothilfe in sieben Bundesstaaten

Nach den verheerenden Überschwemmungen im Sommer 2017 leistet Caritas Nothilfe in sieben Bundesstaaten in Indien. Schwerpunktmäßig werden die Trinkwasser- und Sanitärversorgung gesichert und Mittel für die Reparatur von Häusern bereitgestellt. mehr

Überschwemmungen in Mitteleuropa / Caritas Österreich

Deutschland

Caritas Flutnachsorge

Nach der Hochwasser-Katastrophe 2013 im Osten Deutschlands und den Nachbarländern hatten Aufräumarbeiten und Instandsetzung die schlimmste Not gelindert. Die Caritas hilft auch 2016 bei der Flutnachsorge. mehr

 1 2 3 4 5 6 7