Thema

Teilhabe bei Behinderung

Wie Caritas Menschen mit Behinderung unterstützt

Die Mitarbeiter der örtlichen Caritas-Organisationen helfen Menschen mit Behinderung, in ihrer Umgebung ein eigenständiges Leben zu führen. Der wichtigste Schritt auf diesem Weg heißt: Selbstbewusstsein fördern. In Kindergärten, Schulen und Ausbildungseinrichtungen gehen die Caritasmitarbeiter auf die speziellen Bedürfnisse behinderter Menschen ein. Sie beziehen das gesamte Umfeld ein - von den nächsten Familienangehörigen über Nachbarn, Freunde, Ärzte bis hin zu Anlaufstellen in Gemeinden und Stadtvierteln.

Das große Ziel ist die gesellschaftliche Integration - das Miteinander behinderter und nichtbehinderter Menschen im Alltag. Fester Bestandteil der Projekte ist es, sich für ein besseres Verständnis einzusetzen. Betroffene Familien werden zum offenen Umgang mit dem Thema Behinderung ermutigt, Vorurteile durch persönliche Begegnungen mit behinderten Menschen abgebaut.

Junge mit Buch und Brille / Daniela Bosch

Ägypten

Vertrauen erleichtert das Leben mit Behinderung

Die Mitarbeiter/innen von SETI haben jahrzehntelange Erfahrung in der Arbeit mit geistig behinderten Kindern. Die Förderung und Ausbildung der Familien der Behinderten stellen die Basis ihrer Arbeit dar. mehr

Mutter macht Übungen mit behindertem Kind / Caritas international

Bolivien

Engagement für Menschen mit Behinderung

Betroffene, Eltern und Angehörige engagieren sich in Selbsthilfegruppen und kämpfen um die Rechte von Menschen mit Behinderung. Caritas unterstützt sie dabei. mehr

Menschengruppe demonstriert für die Rechte von Behinderten / Los Angelitos / Caritas international

El Salvador

Hilfe für Menschen mit Behinderung

Behinderte Menschen leiden nicht nur an ihren körperlichen Einschränkungen., sondern auch an Ausgrenzung. Ein Projekt in El Salvador will das ändern. mehr

Haiti

Wiederaufgebaut: Senioren- und Behindertenzentrum

Der Wiederauf eines Alten- und Behindertenzentrum mit einer Grund- und einer Vorschule ist eines der herausragenden Projekte nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti. mehr

Katastrophenhilfe der Caritas international in Haiti nach dem Erdbeben / Jörg Kaiser, Caritas international

Haiti

Nothilfe, Wiederaufbau und Strukturhilfe

Unmittelbare Nothilfe, Wiederaufbau und längerfristige Strukturhilfe: Nach diesem Zeitplan verläuft die Katastrophenhilfe der Caritas. So auch nach dem Erdbeben in Haiti 2010. Eine Vielzahl von Maßnahmen wurden erfolgreich abgeschlossen. mehr

Treffen von Menschen mit und ohne Behinderung / Daniel Apolinarski

Indonesien

Selbsthilfe von und für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderungen organisieren sich in Rechtshilfeteams und Selbsthilfegruppen. Durch Weiterbildungen erhalten sie die Möglichkeit, für ihren Lebensunterhalt selbst aufzukommen. mehr

Kind auf einer Schaukel / Wolfgang Fritz

Irak

Behinderungen sind kein Grund zur Scham

Die Caritas ist eine der wenigen Institution im Irak, bei der Eltern von behinderten Kindern Hilfe erfahren. Hier lernen sie, die Kinder im Alltag zu fördern und offen über ihre Familiensituation zu sprechen. mehr

1 2