Im Fokus

Projekt

Ein geborgenes Zuhause für Kinder und Jugendliche in der Ukraine

Die Ukraine befindet sich derzeit in einer tiefen sozialen, politischen und wirtschaftlichen Krise. Eine der weitreichenden Folgen davon ist, dass die Zahl der sozial benachteiligten Familien stetig steigt. Viele Kinder wachsen in Armut oder gar in Verwahrlosung auf, wenn die Eltern nicht mehr in der Lage sind, ihrer Erziehungsverantwortung nachzukommen. Zusätzlich sind Alkoholismus und Gewalt in diese Familien häufige Probleme. Aus diesen Gründen verbringen viele Kinder und Jugendliche ihre Zeit überwiegend auf der Straße; gefangen in einem Teufelskreis aus fehlender Schulbildung, Alkohol, Drogen und Kriminalität.

Oberstes Ziel der Kinder- und Jugendsozialarbeit der Caritas Ukraine ist es, den Heranwachsenden wichtige Basiskompetenzen zu vermitteln und sie so zu stärken und zu befähigen, dass sie ihr Leben eigenständig meistern und mögliche Probleme oder Belastungen aus eigener Kraft bewältigen können. Dabei spielt neben emotionaler und psychischer Stärkung die Bildung eine besonders tragende Rolle. Ergänzend zum Regelunterricht unterstützen Caritas Mitarbeitende je nach Bedarf die Kinder und Jugendliche in Form von Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Förderkursen. Diese Angebote erleichtern es den Schülerinnen und Schülern den verpassten Lernstoff nachzuholen und Bildungslücken zu schließen - ein wichtiger Meilenstein, um den Sprung in ein selbstbestimmtes Leben zu bewerkstelligen.

Vertrauen gewinnen und Stärken fördern

Ein Großteil der Kinder und Jugendlichen lebten nie in einem stabilen sozialen Umfeld. Durch gezielte Freizeitangebote aber auch an sicheren Rückzugsorten lernen die Kinder, Vertrauen in ihre Talente und Fähigkeiten aufzubauen, ihre Persönlichkeit zu stärken und sich zu entfalten. Caritas-Mitarbeitende beziehen Eltern und Familie regelmäßig in diese Angebote mit ein, um auch das familiäre Gefüge zu stabilisieren. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Projektes ist die Verbesserung der physischen und psychischen Gesundheit. Medizinische Versorgung und Beratung, aber auch psychosoziale Begleitung können alle Familienmitglieder unkompliziert in Anspruch nehmen.

Die Caritas Ukraine ist als einer der wichtigsten und größten sozialen Akteure im ganzen Land aktiv. Sie setzt sich ein für Menschen in extremer Armut unabhängig von Religion und ethnischer Zugehörigkeit. Die Hauptarbeitsbereiche der Caritas Ukraine sind der Gesundheitsschutz, die Kinder- und Jugendarbeit sowie die Hilfe für Flüchtlinge und Migranten.