Positionen

Zur Diskussion

Stellungnahme

Wird der Hunger nie besiegt?

Kind mit High Energy Food / Foto: Amunga Eshuchi / Trocaire

Kind mit High Energy Food / Foto: Amunga Eshuchi / Trocaire

Was wir aus den humanitären Katastrophen der Vergangenheit lernen sollten. mehr

Forum "Humanitäre Hilfe"

Humanitäre Hilfe – wessen Aufgabe ist das eigentlich?

Gute Humanitäre Hilfe braucht ein starkes gesellschaftliches Fundament. Ein Tagungsbericht von Barbara Müller über das Internationale Forum 14./ 15. April 2016, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Berlin. mehr


Kindersoldaten

Kinder an der Front

Aufkleber am Eingang des Caritaszentrums für ehemalige Kindersoldaten / Jürgen Escher

Aufkleber am Eingang des Caritaszentrums für ehemalige Kindersoldaten / Jürgen Escher

In der Ukraine, in Syrien, Gaza, Ägypten, Afghanistan, Burma, Kongo, Mali. Die Liste der Länder, in denen Kinder in Kriegen und Konflikten eingesetzt werden ist lang - mit steigender Tendenz. Laut UN-Angaben sind bis zu 300.000 Kinder in 30 bewaffneten Konflikten beteiligt. Etwa 250.000 von ihnen kämpfen mit der Waffe in der Hand. mehr

Tag der Migration

Menschen unterwegs

Zum Tag der Migration am 18. Dezember möchten wir in einer Zeit hitzig geführter Debatten um Zuwanderung und Abschottung in Europa einige grundsätzliche Fragen zu Flucht und Migration beleuchten. mehr


Teilhabe für alle

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Ein Kind im Rollstuhl sitzt neben den anderen Schülern in einer Reihe / Martina Backes / Caritas international

Ein Kind im Rollstuhl sitzt neben den anderen Schülern in einer Reihe / Martina Backes / Caritas international

Überall auf der Welt ist der Zugang zur therapeutischen und medizinischen Behandlung von Menschen mit Behinderung unzureichend, ebenso die Förderung einer Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Von einer inklusiven Gesellschaft sind wir weit entfernt. mehr

WeltAidsTag 2015

Rote Schleife für die Prävention

Gib Aids keine Chance!

Gib Aids keine Chance!

Weltweit sinkt die Zahl der Neuinfektionen an der gefährlichen Viruserkrankung - und doch gibt es keinen Anlass zur Entwarnung. Denn in vielen Ländern wie z.B. Südafrika ist AIDS nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen. mehr


Frauenrechte

Keine Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Eine Frau mit einem Kleinkind auf dem Arm / Martina Backes / Caritas international

Eine Frau mit einem Kleinkind auf dem Arm / Martina Backes / Caritas international

Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist ein Tabuthema. Hinschauen statt wegsehen, das Schweigen brechen, sich einmischen und Betroffene stärken: Das will auch Caritas international. mehr

Kinderrechte

Straßenkinder weltweit stärken

Portrait Junge / Martina Backes

Portrait Junge / Martina Backes

Heute lieber mal drin bleiben. Diese Option gibt es für rund 100 Millionen Straßenkinder weltweit nicht. Sie haben keinen Rückzugsbereich oder geschützten Raum. Aber sie haben ein Recht auf eine angemessene Förderung und auf Schutz vor Gewalt und Ausbeutung. mehr


Auswärtiges Amt

Humanitäre Hilfe: Frank-Walter Steinmeier im Gespräch

Der Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier, im Gespräch mit Vertretern karitativer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen mehr

Reportage

Grenzenlos - Migration ohne Grenzen - Eine Reportage

Foto eines Bildes in der East Side Gallery Berlin / Florian König, Caritas international

Foto eines Bildes in der East Side Gallery Berlin / Florian König, Caritas international

Am Anfang der Tagung „Grenzenlos – Migration ohne Grenzen“, September 2013 in Berlin, stand eine ethische Frage: Wie gehen wir damit um, dass wir eine grenzenlose Mobilität von Kapital, Waren und Touristen für selbstverständlich erachten und anderseits unseren Wohlstand durch Zuwanderung in Gefahr wägen? mehr


Sicherheit

Partnerprinzip dient auch der Sicherheit

Die Entwicklung ist alarmierend: Im letzten Jahrzehnt hat sich nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen die Zahl der getöteten humanitären Helfer verdreifacht. Jedes Jahr sterben danach über 100 Menschen, die im Rahmen humanitärer Hilfe andere Menschen in Not unterstützen wollen. mehr

Resumee

Die Mitleidsindustrie: Ein Hilfswerk auf dem Prüfstand

In einem Fachsymposion stellte sich Caritas international der Kritik der Journalistin Linda Polman: Ihr zufolge verlängert humanitäre Hilfe in Kriegs- und Konfliktregionen oft nur das Leiden der Opfer. mehr


Resumee

Das humanitäre Dilemma

Eine Frau spricht in ein Mikrophon auf einer Pressekonferenz / Jürgen Gebhardt

Eine Frau spricht in ein Mikrophon auf einer Pressekonferenz / Jürgen Gebhardt

Eindrücke zum 9. Forum Globale Fragen, das das Auswärtiges Amt mit Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz und Diakonie Katastrophenhilfe veranstaltet hat. mehr

Stellungnahmen

16.06.2017

Wird der Hunger nie besiegt?

Was wir aus den humanitären Katastrophen der Vergangenheit lernen sollten. Mehr


02.03.2017 Aktion vor dem Bundestag

„Uns sind die Hände gebunden“

Gemeinsames Statement zum 6. Jahrestag des Bürgerkriegs in Syrien Mehr


13.07.2016

Jahrespressekonferenz 2016 Rede Prälat Dr. Peter Neher

Redebeitrag von Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, anlässlich der Pressekonferenz von Caritas international zum "Jahresbericht 2015" am 14. Juli 2016 Mehr


13.07.2016

Jahrespressekonferenz 2016 Rede Dr. Oliver Müller

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, anlässlich der Pressekonferenz zum Jahresbericht 2015 am 14. Juli 2016 Mehr


01.04.2016

Fünf Jahre Krieg: Herausforderungen im Syrien-Konflikt

Noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg waren so viele Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Elend wie derzeit. Auch bei uns in Deutschland sind seit dem vergangenen Jahr mehr als eine Million Flüchtlinge angekommen. Mehr


07.03.2016

EU-Flüchtlingsgipfel: "Die EU muss sich gemeinsam für Flüchtlingsschutz stark machen"

Erklärung von deutschem und österreichischem Caritasverband - "Humanitäre Lage dramatisch" - "Abschottung beenden" - "Europäische Lösung finden" Mehr


28.01.2016

Aufruf zur Beendigung des Leidens in Syrien

Gemeinsam mit mehr als 100 zivilgesellschaftlichen Organisationen ruft Caritas international in einem Appell zur Lösung des Konflikts auf. Mehr


01.07.2015

Jahrespressekonferenz 2015 Rede Dr. Peter Neher

Redebeitrag von Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, anlässlich der Pressekonferenz von Caritas international zum "Jahresbericht 2014" am 1. Juli 2015 Mehr


01.07.2015

Jahrespressekonferenz 2015 Rede Dr. Oliver Müller

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, anlässlich der Pressekonferenz zum Jahresbericht 2014 am 01. Juli 2015 Mehr


12.01.2015

Dr. Peter Neher zu den Caritashilfen in Haiti

Prälat Prof. Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes vor dem Päpstlicher Rat für Lateinamerika Mehr


18.12.2014

„Solidarität mit verfolgten und bedrängten Christen - Irak"

Statement von Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, am 18. Dezember 2014 in Berlin Mehr


01.07.2014

Jahrespressekonferenz 2014 Rede Dr. Peter Neher

Redebeitrag von Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, anlässlich der Pressekonferenz von Caritas international zum "Jahresbericht 2013" am 1. Juli 2014 Mehr


01.07.2014

Jahrespressekonferenz 2014 Rede Dr. Oliver Müller

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, anlässlich der Pressekonferenz zum Jahresbericht 2013 am 01. Juli 2014 Mehr


28.04.2014

Gegen den Hunger

Am 15. April präsentierte das europäische Caritas Netzwerk im Europaparlament den Bericht "Food for all - The EU's role to end hunger by 2025". Mehr


09.01.2014

„Weit weg ist näher, als du denkst“

Pressekonferenz zur Jahreskampagne 2014 Mehr


16.08.2013

Caritas-Betrachtungen zur neuen Enzyklika „Lume Fidei“

Msgr. Robert J. Vitillo von Caritas Internationalis (CI), dem Caritas-Dachverband mit Sitz in Rom, hat aus Caritas-Perspektive die erste Enzyklika „Lumen Fidei“ (Licht des Glaubens) von Papst Franziskus einer näheren Betrachtung unterzogen. Mehr


16.07.2013

Jahrespressekonferenz 2013 Rede Dr. Peter Neher

Redebeitrag von Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes, anläßlich der Pressekonferenz von Caritas international zum "Jahresbericht 2012" am 17. Juli 2013 Mehr


16.07.2013

Jahrespressekonferenz 2013 Rede Dr. Oliver Müller

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, anläßlich der Pressekonferenz zum Jahresbericht 2012 am 17. Juli 2013 Mehr


20.06.2012

Katastrophenvorsorge zahlt sich aus

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, anläßlich der Pressekonferenz "Jahresberichts 2011" am 20. Juni 2012 Mehr


08.11.2011

Ächtung von Streuminen

Nichtregierungsorganisationen warnen vor Abkehr von humanitärer Rüstungskontrolle Mehr


29.06.2011

Vergessene Katastrophen

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller, Leiter von Caritas international, anläßlich der Pressekonferenz zum Jahresberichts 2010 am 29. Juni 2011 Mehr


22.03.2011

Kirchenvertreter fordern Ausstieg aus der Atomenergie

Angesichts des nuklearen Desasters in Fukushima haben inzwischen mehrere hochrangige Kirchenvertreter zu einem Umdenken in der Atompolitik aufgefordert. Mehr


01.12.2010

Haiti: Ein Jahr danach

Bundespressekonferenz „Aktionsbündnis Katastrophenhilfe“ (Berlin, 14.12.2010) -Redebeitrag von Dr. Peter Neher, Präsident Deutscher Caritasverband Mehr


01.10.2010

Tag der Katastrophenvorsorge: Die Gefahr im Blick

Durch ein verstärktes Engagement in der Katastrophenprävention können - sogar mit vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln - die dramatischen Folgen vorallem von Dürre- und Flutkatastrophen deutlich verringert werden. Mehr


01.09.2010

Mehr Engagement für Armutsbekämpfung

"Noch immer sterben 20 Kinder pro Minute an den Folgen von Armut." Caritas fordert Aktionsprogramm zur Armutsbekämpfung Mehr


01.06.2010

"World Religions Summit 2010" stellt Forderungen an G20

Vertreter der Weltreligionen fordern von Staats- und Regierungschefs im Vorfeld der G-8/G-20-Gipfel in Kanada mutige Entscheidungen. Mehr


24.11.2009

Was will Deutschland am Hindukusch?

Hilfsorganisationen fordern einen grundlegenden Kurswechsel in der Afghanistan-Politik (VENRO Statement vom 24. 11. 2009) Mehr


01.07.2009

Afghanistan: Ziviler Aufbau statt Waffen

"Wenn Soldaten neben ihrem militärischen Auftrag auch humanitäre Hilfe leisten sollen, um die Herzen und Köpfe der Menschen zu gewinnen, wird dadurch die Unabhängigkeit und Neutralität von Hilfsorganisationen unterminiert." Von Jürgen Lieser Mehr


17.06.2009

Korruption bekämpfen

"Opfer von Korruption sind oft die Armen, die Hilfe nicht erhalten." Prof. Dr. Georg Cremer, Generalsekretär des Deutschen Caritasverbands Mehr


01.04.2009

Sicherheit durch Distanz zum Militär

Statement von Jürgen Lieser, Caritas international zum Workshop "Sicherheit durch Akzeptanz - Überholter Ansatz oder überlebensnotwendiges Konzept?" am 29. April 2009 in Bonn Mehr


26.03.2009

Die entscheidenden Schritte stehen noch aus

Die Steueroasen müssen ausgetrocknet werden - das fordert das Netzwerk Steuergerechtigkeit vom Finanzministerium Mehr


01.01.2009

Mehr Waffen bringen keine Lösung

Aus Sicht deutscher Hilfswerke ist in Afghanistan ein grundlegender Politikwechsel nötig, der die militärische Gewaltspirale beendet. Gebraucht wird verstärkter, von den Afghanen selbst bestimmter ziviler Aufbau. Mehr


01.01.2009

Schäden reduzieren, Rechte verbessern

Redebeitrag von Dr. Oliver Müller anläßlich der Drogenkonferenz in Berlin am 22. Januar 2009 Mehr


20.11.2006

Alte Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit

Auf dem Symposium "Die unsichtbare Generation" - Alte Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit - neue Herausforderungen für die Armutsbekämpfung - hat Caritas international sich positioniert. Mehr


15.12.2005

Was kann humanitäre Hilfe leisten?

Vortrag von Jürgen Lieser (Caritas international ) im Rahmen des VENRO Fachbereichs humanitäre Hilfe Mehr