Kenia

Hungerkrise Ostafrika

Dürre, Wassermangel, Hunger

 

2 Männer tragen Wasser in einem gorßen Bottich zu einer Herde von Schafen / Bente Stachowske

Situation

Kenia: Dürre, Wassermangel, Hunger

Viele Regionen in Kenia sind in den vergangenen Jahren von langanhaltenden Dürren heimgesucht worden. Das Nutzvieh verendet, die Menschen leiden an Hunger, Mangelernährung und wirtschaftlicher Krise. Im Februar 2017 hat die Regierung den Notstand ausgerufen. mehr

Frau mit leerem Wasserkanister / Pacida

Projekt

Überleben ohne Regen

Caritas international und ihre lokale Partnerorganisation PACIDA unterstützen die dürrebetroffene Bevölkerung in Norden Kenias mit einem Nothilfeprogramm. Langfristig sollen die Menschen jedoch auch darauf vorbereitet werden, auf extreme Wetterlagen besser reagieren zu können. mehr

Weitere Infos