Südeuropa

Dossier

Nothilfe für "gestrandete" Flüchtlinge in Südeuropa

 

Flüchtlingscamp Principovac / Foto: Philipp Spalek / Caritas international

Balkanregion

Serbien: Hilfe für "gestrandete" Flüchtlinge

Noch immer sitzen Zehntausende Menschen im Süden Europas fest. Viele davon sind Migranten und Flüchtlinge, die gerne in den Norden des Kontinents weiterreisen würden, durch die geschlossenen Grenzen aber daran gehindert werden. mehr

Kind beim Rechnen in der Schulklasse in Neos Kosmos / Foto: Philipp Spalek / Caritas international

Griechenland

Not auf der Flucht lindern

Durch die Schließung der Grenzen auf dem Balkan hat sich das ehemalige Durchreiseland Griechenland zum Auffanglager entwickelt. Etwa 60.000 Flüchtlinge auf den griechischen Inseln und auf dem griechischen Festland sind auf Unterstützung angewiesen – die humanitäre Hilfe der Caritas geht unvermindert weiter. mehr

Kinder vor einem Flüchtlingszelt / Caritas

Menschen auf der Flucht

Türkei: Rechtsberatung und Flüchtlingshilfe

Nichts ist selbstverständlich für die, die ihre Heimat auf der Suche nach Schutz vor Gewalt, Krieg und existenzieller Armut verlassen haben. Weder ein sicherer Schlafplatz, noch eine Notversorgung bei gesundheitlichen Problemen. Die Caritas will den nächsten Schritt auf der Suche nach Sicherheit für die Geflüchteten erleichtern. mehr