URL: www.caritas-international.de/presse/presse/indonesien-caritas-schickt-teams-zur-medizinischen-versorgung-ins-erdbebengebiet
Stand: 07.11.2018

Pressemitteilung

Indonesien: Caritas schickt Teams zur medizinischen Versorgung ins Erdbebengebiet

Indonesien

Freiburg, 1. Oktober 2018. Caritas international schickt Teams zur medizinischen Versorgung ins Erdbebengebiet in Indonesien. Die Mitglieder der drei Einsatzteams werden die Menschen rund um die Stadt Palu im Nordwesten der Insel Sulawesi behandeln. Der Bedarf an medizinischer Hilfe ist groß, weil hunderte von Menschen durch die Trümmer nach dem Erdbeben verletzt worden sind. Außerdem besteht bei der derzeitigen Trinkwassersituation die Gefahr von übertragbaren Krankheiten.

Die medizinischen Fachteams bestehen aus je 15 Personen, unter ihnen Ärzte, Krankenpfleger, Hebammen und Pharmazeuten. Caritas international leistet diese Hilfe in Zusammenarbeit mit der Universität Gadjah Mada und lokalen Krankenhäusern. Die Ärzte werden vor Ort die Menschen operieren, die durch die Auswirkungen des Erdbebens verletzt worden sind, und Kranken, Schwangeren, Kindern und alten Menschen die nötige medizinische Versorgung zukommen lassen. Die Ärzte, Pfleger und Hebammen werden sowohl in mobilen Kliniken als auch in den Krankenhäusern vor Ort arbeiten. Caritas international stellt für diese Hilfe 45.000 Euro bereit.     

Nach dem Erdbeben vor der indonesischen Insel Sulawesi benötigen die Menschen momentan vor allem medizinische Hilfe, Wasser und Sanitäranlagen. Der genaue Bedarf wird derzeit noch von verschiedenen Teams der Caritas ermittelt. Danach wird Caritas international in Zusammenarbeit mit ihren lokalen Partner weitere Hilfen starten.

Nach den zwei schweren Erdbeben und dem darauffolgenden Tsunami rechnen die indonesischen Behörden mit mehr als 1.200 Toten. Die Zahl der Verletzten ist noch nicht abzusehen. Insgesamt könnten in der Region mehr als 1,5 Mio. Menschen vom Erdbeben betroffen sein. Das Erdbeben und der Tsunami haben tausende Häuser, außerdem Krankenhäuser, Hotels, Einkaufszentren, Moscheen und Schulen zerstört.

Spenden mit Stichwort "Erdbeben Indonesien" werden erbeten auf:

  • Caritas international, Freiburg,
    IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02,
    Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe,
    BIC: BFSWDE33KRL oder online unter: www.caritas-international.de

Caritas international ist das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. Dieser gehört zum weltweiten Netzwerk der Caritas mit 165 nationalen Mitgliedsverbänden.

Image result for twitter icon Facebook Icon