Thema

Konflikte und Krisen

Wie Caritas den Opfern von Krisen und Konflikten hilft

Als Spezialisten für humanitäre Hilfe stehen wir überall auf der Welt Opfern von Kriegen und bewaffneten Konflikten zur Seite. Wir sind neutral, ergreifen aber dennoch Partei: neutral, weil wir Hilfe und Schutz ohne Ansehen von Religion, ethnischer Zugehörigkeit, Staatsangehörigkeit oder politischer Überzeugung gewähren. Gleichzeitig ergreifen wir Partei für die Schwächsten: Wir stellen uns auf die Seite der Opfer gewaltsamer Auseinandersetzungen und geben ihnen eine Stimme.

Unabhängig von politischen Interessen suchen wir nach Wegen, die zu Gerechtigkeit und Frieden, Versöhnung und Dialog führen. Parteinahme für die Betroffenen bedeutet auch, auf politische Entscheidungsträger auf lokaler, nationaler und globaler Ebene Einfluss zu nehmen.

Männer auf Betten im Zentrum für Drogenkranke / Pieter-Jan de Pue   Für den dauerhaften Erfolg einer Drogenentzugstherapie ist die wirtschaftliche u

Afghanistan

Mit medizinischer Hilfe und Entzugstherapie gegen Drogen

Drogenabhängige Menschen in Kabul brauchen Auswege: Freiwillige Entzugstherapien, psychologische Nachbetreuung und berufliche Ausbildung bieten einen neuen Start in ein Leben, das wieder Hoffnung kennt. mehr

Ein Frau mit einer Schaufel / Bente Stachowske, Caritas international

Äthiopien

Die Bevölkerung arbeitet aktiv mit

Neue landwirtschaftliche Anbauflächen werden gewonnen, Brunnen und Straßen repariert: Tigrays Bevölkerung arbeitet aktiv an einer Verbesserung der Situation mit. mehr

unterernährtes Baby im Jemen / Foto: Cafod

Jemen

Nothilfe für Kinder im Jemen

Die Zivilbevölkerung trägt die Hauptlast des Krieges im Jemen, Millionen Menschen hungern. Die Caritas lindert die Situation der Kinder durch Zusatznahrung und medizinische Betreuung. mehr

Kind auf dem Schuldweg / Karen Kasmauski , CRS

Projekt

Saatgut und Bildung - um wieder Fuß zu fassen

Hunger und Armut sind im entlegenen Nordosten des Landes Folge von Flucht und politischer Krise. Mit Saatgut, Weiterbildung und gemeinsamer Vermarktung erwirtschaften Familien in Madeng Payam ein kleines Einkommen für eine gesündere Ernährung. mehr

2 Jungen auf einer staubigen Straße - einen Wasserkanister tragend / Tommy Trenchard

Südsudan

Hilfe für die Leidtragenden im Südsudan

Im krisengeschüttelten Südsudan verschärft sich die humanitäre Katastrophe angesichts von Krieg und Vertreibung. Unsere südsudanesischen Partner arbeiten auf Hochtouren, um die dramatische Lage der Not leidenden Bevölkerung zu lindern. mehr

Porträtaufnahme einer Frau / Michael Stulman, CRS

Tschad

Humanitäre Hilfe in der Tschadsee-Region

Mit Nahrungsmitteln, Saatgut und Geräten für den Fischfang verbessert Caritas die Situation für Flüchtlinge, Vertriebene und Gastgemeinden am Tschadsee im West-Tschad. Weiter werden Brunnen und Latrinen gebaut. mehr

Südsudan:Verteilung von Lebensmitteln / Caritas international

Projekt

Soforthilfe für zivile Opfer in Tombura-Yambio

Immer wieder führen Soldaten der Armee und bewaffnete Milizen heftige Kämpfe. In den vergangenen Monaten wurden Dörfer geplündert, oftmals auch der Zugang versperrt. Tausende sind geflüchtet und auf Hilfe angewiesen. mehr

 1 2 3 4 5 6 7