URL: www.caritas-international.de/themen/rechtefuerkinder/?page=2
Stand: 29.11.2018

Thema

Rechte für Kinder

Straßenkinder, Kinderarbeiter, Kinder in Elendsvierteln, ehemalige Kindersoldaten und drogengefährdete Jugendliche: Sie alle machen schon oft sehr früh extreme Erfahrungen. Unser Ziel in der Kinder- und Jugendarbeit ist es, junge Menschen in die Lage zu versetzen, sich aus eigener Kraft bessere Lebensperspektiven zu schaffen.

Wie Caritas Kinder und Jugendliche unterstützt

Hinter den jungen Biografien von Millionen von Kindern verbergen sich extreme Schicksale. Kinder, die als Soldaten zum Kämpfen gezwungen werden, Kinder, die auf der Straße leben, Kinder, die durch Arbeit das Überleben ganzer Familien sichern müssen. Ihnen stehen wir mit unseren Projekten zur Seite.

 Ausbildung, Förderung des familiären und sozialen Umfelds sowie psychosoziale und medizinische Betreuung schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Kinder und Jugendliche sich selbstständig vor Gewalt, Sucht, Ausbeutung und Missbrauch schützen und ihr Recht auf Bildung durchsetzen können. Wir stärken die Rechte dieser Kinder und versetzen sie in die Lage, sich aus eigener Kraft bessere Lebensperspektiven zu schaffen.


Unsere Projekte für Kinder und Jugendliche

Bitte wählen Sie rechts die gewünschten Suchkriterien.

Wenn Sie hier klicken, wird eine Karte geladen.
Ihre IP-Adresse wird hierbei an Google übermittelt.

Mutter macht Übungen mit behindertem Kind / Caritas international

Bolivien

Engagement für Menschen mit Behinderung

Betroffene, Eltern und Angehörige engagieren sich in Selbsthilfegruppen und kämpfen um die Rechte von Menschen mit Behinderung. Caritas unterstützt sie dabei. mehr

Straßendemo: eine Gruppe hält ein Plakat mit dem Namen der Organisation / Grupo Ruas e Praças

Brasilien

Perspektiven für Straßenkinder

Grupo Ruas e Praças, die Partnerorganisation von Caritas international, betreut Straßenkinder und entwickelt mit ihnen gemeinsam Perspektiven. Die Eltern der Kinder spielen dabei eine große Rolle. mehr

Jugendliche demonstrieren auf der Straße. / Cáritas Regional Ceará

Brasilien

Selbstbewusstein gewinnen und Zukunft gestalten

Das Projekt unterstützt Kinder von armen Bauernfamilien und Müllsammlern. Sie lernen ihre Rechte kennen und sich dafür einzusetzen. Geboten werden Einkommensalternativen und Freizeitaktivitäten. mehr

Jugendliche vom Maison Shalom / Jorge Neto / Caritas international

Burundi

Ein friedlicher Ort für Kinder

Trotz der Bemühungen und Hilfsprogramme leben viele burundische Flüchtlinge in großer Unsicherheit. Im Nachbarland Ruanda setzt sich ein Projekt für jugendliche Flüchtlinge ein. In dem Zentrum „Oase des Friedens“ erhalten sie Nothilfe. mehr

Kinder mit Reis und Bohnen / Jorge Neto

Burundi

Gemüsegärten und eine warme Mahlzeit

Mit einer warmen Mahlzeit lässt sich besser lernen als mit einem knurrenden Magen. Deshalb errichtet Caritas international in den Gemeinden Buhinyuza und Mwakiro Schulkantinen in 15 Grundschulen. mehr

Kinder im Zentrum für Straßenkinder / Zviad Rostiashvili / Caritas international

Georgien

Mobile Sozialarbeiter zeigen Kindern neue Wege

In der Hauptstadt Tiflis können die Kinder und Jugendliche in einem Straßenkinderzentrum vieles nachholen, was ihnen bisher verwehrt war: Lesen und Schreiben, Sport, Anerkennung. mehr

Schulmädchen im Portrait / Bettina Taraki

Indien

Bildung für entrechtete Kinder

Caritas befreit Kinder aus sklavereiähnlichen Verhältnissen. Öffentlichkeit , Behörden und Politik werden zum Thema Kinderrechte sensibilisiert. Ziel ist die Abschaffung der Kinderarbeit. mehr

 1 2 3 4 5 6 7  

Caritas international ist das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes e. V., der beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit ist. Spenden an Caritas international sind in Deutschland steuerlich absetzbar.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 142116307.