URL: www.caritas-international.de/themen/rechtefuerkinder/?page=6
Stand: 29.11.2018

Thema

Rechte für Kinder

Straßenkinder, Kinderarbeiter, Kinder in Elendsvierteln, ehemalige Kindersoldaten und drogengefährdete Jugendliche: Sie alle machen schon oft sehr früh extreme Erfahrungen. Unser Ziel in der Kinder- und Jugendarbeit ist es, junge Menschen in die Lage zu versetzen, sich aus eigener Kraft bessere Lebensperspektiven zu schaffen.

Wie Caritas Kinder und Jugendliche unterstützt

Hinter den jungen Biografien von Millionen von Kindern verbergen sich extreme Schicksale. Kinder, die als Soldaten zum Kämpfen gezwungen werden, Kinder, die auf der Straße leben, Kinder, die durch Arbeit das Überleben ganzer Familien sichern müssen. Ihnen stehen wir mit unseren Projekten zur Seite.

 Ausbildung, Förderung des familiären und sozialen Umfelds sowie psychosoziale und medizinische Betreuung schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Kinder und Jugendliche sich selbstständig vor Gewalt, Sucht, Ausbeutung und Missbrauch schützen und ihr Recht auf Bildung durchsetzen können. Wir stärken die Rechte dieser Kinder und versetzen sie in die Lage, sich aus eigener Kraft bessere Lebensperspektiven zu schaffen.


Unsere Projekte für Kinder und Jugendliche

Bitte wählen Sie rechts die gewünschten Suchkriterien.

Wenn Sie hier klicken, wird eine Karte geladen.
Ihre IP-Adresse wird hierbei an Google übermittelt.

Schulkinder im Klassenzimmer / Caritas international / Birgit Kemmerling

Sudan

Bildung sichert Zukunft

Caritas international setzt ein Zeichen der Hoffnung und finanziert den Schulbesuch mehr

Kinder präsentieren Kampfkunst in einer Vorführung / Caritas Tadschikistan

Tadschikistan

Unterstützung für Kinder und Familien im Pamir

Unter der immensen Armut, von der Tadschikistan betroffen ist, leiden besonders die Kinder. Gemeinsam mit der lokalen Partnerorganisation Khirad versucht Caritas international die Situation der Kinder zu verbessern. mehr

Kinder beim Fußballspielen / Caritas Tadschikistan

Tadschikistan

Raus aus dem Heim – rein ins gesellschaftliche Leben

Jugendliche Heimabgänger haben einen steinigen Weg in die tadschikische Gesellschaft vor sich liegen. Dabei werden sie von Caritas international unterstützt. Soziale Dienste stärken Kinder sowie ihre Familien in ihren Rechten. mehr

Junge Frauen unter dem Terassendach des Zentrums bei Verhandlungsübungen / Wolfgang Fritz / Caritas international

Tansania

Berufliche Ausbildung von Straßenkindern in Tansania

Die Anzahl der Straßenkinder steigt seit den 90er Jahren in Tansania stetig an. Dar es Salam ist als größte Stadt in Tansania ein großer Anziehungspunkt. Viele Straßenkinder haben die Hoffnung, dort Arbeit zu finden, um zu überleben. mehr

Kind erkundet den Boden / Harald Westbeld

Tansania

Frühkindliche Neugierde fördern

In den Diözesen Same und Arusha errichtet Caritas Tansania im Rahmen eines umfassenden Vorschulprojektes zahlreiche Kindergärten. Die Bildung für Kinder in ländlichen Gebieten wird so verbessert. mehr

Gehbehindertes Kind mit Mutter und Ärztin / Caritas international

Tansania

Von der Orthopädie-Werkstatt zur Behindertenpolitik

Mobile Einsatzteams betreuen die Eltern behinderter Kinder in über 60 Dörfern der Erzdiözese Arusha. Sie klären darüber auf, wie Behinderung entsteht und wie man ihre Folgen mildern kann. mehr

Portrait der jungen Frau / Philipp Spalek

Uganda

Zum Wohle der Kinder

Um das Wohl der Kinder in Norduganda zu gewährleisten, braucht es ein Umfeld, das ihre Entwicklung fördert und sie befähigt. Direkte Hilfe für Kinder in Not ist ein wichtiger Teil der Arbeit der Caritas Gulu. Zudem leistet sie rechtlichen Beistand. mehr

 1 2 3 4 5 6 7  

Caritas international ist das weltweit tätige Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes e. V., der beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit ist. Spenden an Caritas international sind in Deutschland steuerlich absetzbar.
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 142116307.