Initiative

Das ist Caritas für Caritas

Menschen halten ein rotes Band

In der ganzen Welt arbeiten Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im selben Geist und mit großem persönlichem Einsatz. Ob bei der Caritas Bangladesch, Brasilien, Peru oder Kambodscha: Ihre tägliche Arbeit hat viel gemeinsam mit der Arbeit, die Caritas-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier in Deutschland leisten. Sie besteht aus Beratung, Pflege und Förderung für Kinder und Jugendliche, für alte und kranke Menschen oder für Menschen mit Behinderung. Allerdings leisten die Kolleginnen und Kollegen im Ausland ihre Arbeit fast immer unter ungleich schwierigeren Bedingungen.

Caritas für Caritas ist eine Aktion von Caritas international, dem Hilfswerk der deutschen Caritas. Durch die Aktion erfahren Sie, was Ihre Caritas-Kolleginnen und -Kollegen in den ärmsten Ländern der Welt bewegt. Sie erhalten mit den Begegnungsreisen die Gelegenheit, manche von ihnen persönlich kennenzulernen. Und wenn Besuch aus den Projektländern kommt, wir zeigen Ihnen gerne Wege, wie Sie eines der Hilfsprojekte Ihrer Caritas-Kolleg/innen in aller Welt unterstützen können.

Unter anderem organisiert Caritas für Caritas Begegnungen zwischen Caritas-Mitarbeitenden aus Deutschland und dem Ausland, bei denen der fachliche Austausch gepflegt wird.

"Caritas für Caritas"-Newsletter

In unserem "Caritas für Caritas"-Newsletter berichten wir zweimal im Jahr über die weltweite Arbeit von Caritas international, dem Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes. In anschaulichen Beispielen zeigen wir, wie wir mit etwas Nächstenliebe, Mut und Entschlossenheit helfen können, unsere Welt zu einem wohnlicheren Ort zu machen. Rechts in der Seitenspalte können Sie die Newsletter für Caritas Mitarbeitende herunterladen.

Aktuelle Ausgabe des Newsletters für Caritas Mitarbeitende

CfC Newsletter 2/2018 - EMS

Im Fokus dieses "Caritas für Caritas"-Heftes steht das Anliegen der Aktion "Eine Million Sterne": unser gemeinsamer Einsatz für eine gerechtere Welt. Wir schauen beispielsweise nach Indonesien, wo Ende September 2018 tausende Menschen durch Erdbeben und Tsunami ums Leben kamen und Zehntausende ihr Zuhause verloren haben. Am anderen Ende der Welt, in El Salvador, will eine Dorfgemeinschaft nicht länger hilf- und wehrlos den Naturgewalten ausgeliefert sein.

 

 

Datei herunterladen


Im Portrait: Caritas-Mitarbeitende weltweit


Wenn die Caritas Menschen in Notlagen hilft, dann sind es die lokalen Caritasverbände, die die Hilfsprogramme leiten und umsetzen - ob in Haiti oder Kolumbien, in Deutschland oder der Ukraine. Für die Auslandsarbeit des Deutschen Caritasverbandes gilt: Wir akquirieren die Mittel und unterstützen die lokalen Organisationen - wenn nötig - mit fachlicher Beratung. Die Hilfe vor Ort aber leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der dort ansässigen Caritasverbände oder anderer Partner.