Afrika

Junge mit Buch und Brille / Daniela Bosch

Ägypten

Vertrauen erleichtert das Leben mit Behinderung

Die Mitarbeiter/innen von SETI haben jahrzehntelange Erfahrung in der Arbeit mit geistig behinderten Kindern. Die Förderung und Ausbildung der Familien der Behinderten stellen die Basis ihrer Arbeit dar. mehr

Zwei Flüchtlinge die auf der Straße leben / Caritas international

Algerien

Algerien: Ein Ort des Friedens

Die Caritas Algerien hat im Januar 2012 in Algier ein Migrantenbetreuungszentrum eröffnet: Dar Essalam. Der Name ist aus dem Arabischen abgeleitet und bedeutet Ort des Friedens. mehr

Äthiopien: Gegen den Hunger

Äthiopien

Vorbereitet auf die Launen der Natur

Der Rhythmus des Klimas ist ein großes Problem im östlichen Äthiopien. Lange Trockenperioden werden hier nur unterbrochen von intensiven Regenfällen. Ein Projekt der Caritas bestärkt die Menschen dabei, die Launen des Wetters für sich auszunutzen. mehr

Michael Patrick Kelly mit einer Gruppe von Straßenkindern / RTL

Äthiopien

Asebe Teferi: Straßenkinder werden Vorbilder

Michael Patrick Kelly hat 2015 die Straßenkinder in Asebe Teferi besucht. Er unterstützt das Caritas-Projekt mit seinem Spendenaufruf beim RTL-Spendenmarathon. mehr

Straßenkinder gehen zur Schule

Äthiopien

Wenn Straßenkinder büffeln

Essen, spielen, lernen: Das ist vielen Kindern auf den Straßen von Mekelle nicht möglich. Im Straßenkinderzentrum der Vinzentinerinnen gibt es dafür Raum. Die Ordensschwestern erarbeiten mit den Jugendlichen Perspektiven auf ein besseres Leben. mehr

Besucher im Zentrum Nouvelle Esperance / Monika Hoffmann / Caritas international

Burundi

Im Centre Nouvelle Espérance geht es um Mut zum Leben

"Täglich kommen so viele Leute hierher, dass man fast keine Luft mehr zum Atmen hat", erzählt ein Mitarbeiter des Zentrums Centre Nouvelle Espérance in Bujumbura, der Hauptstadt von Burundi. mehr

Jugendliche vom Maison Shalom / Jorge Neto / Caritas international

Burundi

Ein friedlicher Ort für Kinder

Lehrerin Marguerite Barankitse hat nach den Massakern zwischen Hutu und Tutsi in Burundi 1993 drei Zentren für Waisenkinder errichtet. Insgesamt bieten die Häuser Platz für 600 Kinder, die hier unabhängig von ihrer Herkunft zusammen leben. mehr

1 2 3 4 5 6 7 8