Kooperationspartner und Bündnisse

Aktionsbündnis Katastrophenhilfe

Die großen Hilfsorganisationen Caritas international, Deutsches Rotes Kreuz, die Diakonie Katastrophenhilfe und UNICEF arbeiten im "Aktionsbündnis Katastrophenhilfe" zusammen. Gemeinsam mit Ihrem Kooperationspartner ZDF wenden Sie sich im Katastrophenfall an die Medien und Öffentlichkeit, um Hilfe zu mobilisieren.

Misereor

MISEREOR, das bischöfliche Hilfswerk der katholischen Kirche für Entwicklung und Caritas international, zuständig für weltweite Katastrophenhilfe im katholischen Bereich kooperieren in den Bereichen fachlicher Austausch, gemeinsame Programmförderung, Strategien zur Partnerförderung und Öffentlichkeitsarbeit.

Diakonie Katastrophenhilfe

Caritas international verbindet seit Jahren eine enge Partnerschaft mit der Diakonie Katastrophenhilfe. Beide Organisationen arbeiten an vielen Stellen - vor Ort in den Katastrophengebieten, aber auch in der Öffentlichkeitsarbeit - zusammen.

Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen Hilfswerken

Caritas international arbeitet im Rahmen des Netzwerkes MARMICK mit den katholischen Hilfswerken Adveniat, Misereor, Missio München und Missio Aachen, Renovabis und dem Kindermissionswerk "Die Sternsinger e.V." zusammen.


 

Dachorganisation der weltweiten Caritasverbände mit Sitz in Rom:

Caritas Internationalis

Der Deutsche Caritasverband ist mit seinem Hilfswerk Caritas international Teil der Dachvereinigung Caritas Internationalis. In diesem internationalen Netzwerk sind 162 nationale Caritas-Organisationen aktiv, die sich in nahezu 200 Ländern und Regionen dieser Erde in der Katastrophenhilfe, der Entwicklungshilfe und in sozialen Projekten engagieren. Caritas Internationalis hat seinen Sitz in Rom.