Unsere Arbeit in Indonesien


Indonesien

Caritas-Mitarbeiter sitzt bei Frau / Foto: Caritas international

Katastrophenhilfe

Indonesien: Nothilfe und Wiederaufbau nach Tsunami

In der Nacht zum 23. Dezember 2018 wurde Indonesien erneut von einem schweren Tsunami überrascht. Die Flutwelle traf die Inseln Sumatra und Java völlig unerwartet. Lokale Teams der Caritas sind bereits im Einsatz, um Hilfe zu leisten. mehr

Zwei Hände unter einem laufenden Wasserhahn / Caritas international / Holger Vieth

Katastrophenvorsorge

Indonesien: Hilfe für Dürreopfer

Das Klima im Osten Indonesiens ist harsch. Seit Jahren werden die Böden immer trockener. Ein Programm der Caritas zeigt Kleinbauern aus der Region neue Perspektiven. mehr

Eine junge Frau mit ihrem jungen Sohn und einem Mann / Caritas international / Holger Vieth

Soziale Arbeit

Indonesien: Zurück ins Leben

Wer sich in Indonesien mit HIV infiziert, leidet nicht nur an dem Virus. Mindestens genauso verheerend ist die Stigmatisierung. Mit Hilfe unserer Partner helfen wir Betroffenen bei der Rückkehr in die Gesellschaft. mehr

Eine Nonne reckt ihren Arm in die Höhe / Caritas international / Holger Vieth

Soziale Arbeit

Indonesien: Schutz, Perspektiven und Prävention

Die Organisation TrukF unterstützt auf der Insel Flores Opfer von Gewalt und Menschenhandel, vorrangig Frauen und Kinder. Im Frauenhaus erhalten sie Schutz, juristische und medizinische Betreuung. Die Bevölkerung wird über HIV/Aids aufgeklärt. mehr

rauchender Mann / Tamirzy Harva

Soziale Arbeit

Indonesien: Keine Macht den Drogen

Entgiftungsprogramme, medizinische Versorgung, fachliche Qualifikation und Aufklärung: Caritas Medan verfolgt mit seinem Projekt zur Unterstützung von drogenabhängigen und HIV/Aids-erkrankten Menschen und zur Prävention verschiedene Wege. mehr

Menschen mit Rollstühlen bei einem Vortrag / Caritas Indonesien

Teilhabe bei Behinderung

Indonesien: Selbsthilfe für Menschen mit Behinderung

In Selbsthilfegruppen nehmen Menschen mit Behinderung ihr Schicksal selbst in die Hand. Unterstützt werden sie von Rechtshilfeteams und Caritas-Partnern, die ihnen den Zugang zu Arbeit, Bildung und Gesundheitswesen ermöglichen. mehr