Afrika

2 Frauen halten eine Fortbildung im Freien / Thomas Hoyer / dwp eG

Afrika

Burundi: Das Centre Nouvelle Espérance

"Täglich kommen so viele Leute hierher, dass man fast keine Luft mehr zum Atmen hat", erzählt ein Mitarbeiter des Zentrums Centre Nouvelle Espérance in Bujumbura, der Hauptstadt von Burundi. mehr

Jugendliche vom Maison Shalom / Jorge Neto / Caritas international

Afrika

Burundi: Ein friedlicher Ort für Kinder

Trotz der Bemühungen und Hilfsprogramme leben viele burundische Flüchtlinge in großer Unsicherheit. Im Nachbarland Ruanda setzt sich ein Projekt für jugendliche Flüchtlinge ein. In dem Zentrum „Oase des Friedens“ erhalten sie Nothilfe. mehr

Äthiopien: Gegen den Hunger

Äthiopien

Vorbereitet auf die Launen der Natur

Der Rhythmus des Klimas ist ein großes Problem im östlichen Äthiopien. Lange Trockenperioden werden hier nur unterbrochen von intensiven Regenfällen. Ein Projekt der Caritas bestärkt die Menschen dabei, die Launen des Wetters für sich auszunutzen. mehr

Kinder mit Reis und Bohnen / Jorge Neto

Burundi

Gemüsegärten und eine warme Mahlzeit

Mit einer warmen Mahlzeit lässt sich besser lernen als mit einem knurrenden Magen. Deshalb errichtet Caritas international in den Gemeinden Buhinyuza und Mwakiro Schulkantinen in 15 Grundschulen. mehr

Gruppenportrait / Gernot Ritthaler

Flucht und Vertreibung

Nigeria: Für eine Chance auf Rückkehr

Im Norden Nigerias ist die gesamte Bevölkerung von der Gewalt der Terrororganisation Boko Harram betroffen. Caritas international unterstützt Vertriebene, um eine reale Chance für eine friedliche Rückkehr nach der Flucht zu ermöglichen. mehr

Margrat unterstüzt mit den Erlösen aus ihren Näherzeugnissen ihre Familie. / Foto: Philipp Spalek

Flucht und Vertreibung

Uganda: Nothilfe für Kriegsflüchtlinge aus dem Südsudan

In Adjumani unweit der südsudanesischen Grenze koordiniert die Caritas Gulu in Abstimmung mit dem UNHCR und mit Unterstützung von Caritas international die Hilfen für rund 5.000 Flüchtlinge. mehr

holprige Straße voller Schlaglöcher in der region Kasai-Oriental / Caritas internationalis

Katastrophenhilfe

DR Kongo: Übersicht - Hilfen der Caritas

Seit Monaten warnen Experten eindringlich, dass im Kongo schnell gehandelt werden müsse, wenn ein massenhaftes Sterben beendet werden soll. Bislang sind die Warnungen ungehört verhallt. mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 9  

Unsere Arbeit in Afrika