Afrika

Kinder sitzen auf einer Mauer / Caritas international

Niger

Eintrittskarte in ein Leben ohne Diebstahl und Drogen

Kinder und Jugendliche sind von Armut besonders hart betroffen. Arbeitslosigkeit und Kleinkriminalität beeinflussen ihr Leben. Die Caritas Niger engagiert sich für benachteiligte Kinder in Maradi. mehr

Zwei Mädchen im Portrait / CRS/ Lane Hartill

Niger

Sichere Ernährung für Kleinkinder

Über die Arbeit in 12 kirchlichen Ernährungszentren werden unterernährte Kinder unter fünf Jahren und schwangere und stillende Mütter erreicht. So kann die Sterblichkeit gesenkt und das Recht auf Gesundheit gestärkt werden. mehr

ein Mann liest aus dem Koran / Jorge Rosmaninho

Niger

Interreligiöser Dialog

Da der interreligiöse Austausch im Niger weniger institutionalisiert ist, legt der Partner von Caritas international großen Wert auf den interreligiösen Austausch. Mit Dialogangeboten förtert Ci das Zusammenleben der Religionsgemeinschaften. mehr

Südsudan:Verteilung von Lebensmitteln / Caritas international

Projekt

Soforthilfe für zivile Opfer in Tombura-Yambio

Immer wieder führen Soldaten der Armee und bewaffnete Milizen heftige Kämpfe. In den vergangenen Monaten wurden Dörfer geplündert, oftmals auch der Zugang versperrt. Tausende sind geflüchtet und auf Hilfe angewiesen. mehr

Frau bei der Medikamentenaugabe - Tisch voller Medikamente / Hussien Abdi Isak / WARDI

Projekt

Mobile Gesundheitsteam im Einsatz

Rund um die Großregion Mogadischu leben nahezu eine halbe Million Menschen, die vertrieben wurden oder wegen der Dürre vom Land in die Außenbezirke der Stadt geflüchtet sind. Das Risiko, an einer Krankheit zu sterben, ist hoch. mehr

Kind auf dem Schuldweg / Karen Kasmauski , CRS

Projekt

Saatgut und Bildung - um wieder Fuß zu fassen

Hunger und Armut sind im entlegenen Nordosten des Landes Folge von Flucht und politischer Krise. Mit Saatgut, Weiterbildung und gemeinsamer Vermarktung erwirtschaften Familien in Madeng Payam ein kleines Einkommen für eine gesündere Ernährung. mehr

Seelischer Beistand durch die Schwestern

Projekt

Beistand für geschundene Seelen im Südsudan

Trotz eines Friedensabkommens im August 2015 gehen die Kämpfe im Südsudan weiter. Über 1,7 Millionen Vertriebene suchen im Land Schutz vor der Gewalt und finden diesen zum Beispiel im UN-Camp in Juba. mehr

 1 2 3 4 5 6 7 8 9